toller artikel im kurier der uns alle nachdenklich stimmen sollte.
wo und was kauft ihr ein?
wir sollten essen wie zu großmutters zeiten, ohne fertig produkte!
hier unsere bevorzugten adressen beim einkauf:
gemüse: renate schoberleinter und fam. fritzenschaft in alkoven,
fleisch: lehner bauer (auch bekannt für seinen leberkäse) in der scharten/herrnholz und fleischerei moser in schönering
http://kurier.at/wirtschaft/marktplatz/fataler-appetit-auf-billiges-essen/3.792.870

Melde Dich jetzt beim Newsletter an und profitiere von kostenlosen Infos rund ums Studio Starmayr!

Bleib einzigartig!

 

Du hast Dich erfolgreich angemeldet