Wie Fotografin Doreen Schaldach ihre Welt sieht und dadurch einzigartige Bilder zaubert! • Starmayr Photography

Es hat mich so sehr gefreut, als meine Kollegin Doreen Schaldach aus Potsdam diesem Interview zu gestimmt hat. Doreen zaubert mit Ihren einzigartigen Bildern von Neugeborenen und Kindern eine wunderbare nostalgische Welt, die uns träumen lässt. Und zählt somit zu einer der besten Kinder-Fotografin im deutschsprachigen Raum!

 

  • Bitte stelle dich kurz vor, Doreen.

Ich bin Baby- und Kinderfotografin im Raum Berlin..Potsdam und drum herum..zu mir kommen aber Familien aus ganz Deutschland. In Potsdam habe ich mir mein Fotostübchen für kleine Leute eingerichtet. Ein Fotostübchen ganz anders als man es kennt. Es ist speziell auf die Bedürfnisse von Mama Papa und Baby abgestimmt. Es ist warm und gemütlich…die Einrichtung erinnert an eine begehbare Puppenstube. Mit den größeren Kindern gehe ich am liebsten in die Natur…ich sage immer…alles was Laufen kann muss raus aufs Feld.  die Bilder sollen im Spiel entstehen und am natürlichsten bewegen die Kinder sich im Freien.

  • Wie bist du zur Fotografie gekommen?

Mein Leben lang habe ich schon gern fotografiert. Den Beruf der Fotografin konnte ich nicht erlernen…da es da noch die analoge Fotografie gab und ich allergisch auf die Entwicklerlösung war. So habe ich erst Kinderkrankenschwester gelernt…dann Bankkauffrau gelernt und mit mitte Dreißig mein ganzes Leben umgekrempelt….da ich mich kreativ nicht ausleben konnte. Mittlerweile hatte ja auch die digitale Fotografie Einzug gehalten. Ich besuchte Workshops und Seminare und hab mir autodidaktisch alles beigebracht…um das was in meinem Kopf rum spukt in Bilder malen zu können. Gut 2 Jahre dauert dieser Prozess…bis ich das erste Bild in Händen hielt…wa so aussah…so wie ich die Welt sehe.

  • War das immer schon dein Traumberuf?

Ja…ganz klar ja 🙂

  • Wir teilen die Leidenschaft für Neugeborene. Wieso hast Du dich auf dieses Genre spezialisiert?

Weil Babys und Kinder mein Herzblut sind…ich mich schon immer gerne mit ihnen beschäftigte…es liebe…wie vielseitig ihre Mimik ist zum Beispiel.

  • Du arbeitest deine Bilder in einen ganz besonderen Stil aus. Was hat dich dazu veranlasst diesen speziellen Look zu kreieren?

Diesen Stil habe ich nicht kreiert…sondern…es ist das…was ich sehe….ich sehe die Welt in diesen Farben….den Kontrasten….dem nostalgischen Stil. Es hört sich verrückt an..ich kann es auch schlecht erklären…schaut meine Bilder an…und ihr wisst…was ich sehe.

  • Was sind deine schönsten Momente in diesem Beruf?

Wenn ich merke…das ich mich bei den grösseren Kindern in ihr Herz schleichen konnte. Wenn ich die frisch geschlüpften Mäuse friedlich schlummernd vor der Kamera habe…den Eltern Bilder malen kann von ihrem Baby….die sie so selber nicht fotografieren können. Wenn mir Familien Bilder schicken…wie sie die Fotos die ich male in ihren Wohnungen hängen haben…teilweise von  mehreren Jahren.

  • Ist  Neugeborenen-Fotografie schwierig?

Hm..ich empfinde die Neugeborenenfotografie nicht als schwierig. Im Gegenteil…ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch…ein Springinsfeld…der immer was zu tun haben muss. Sobald ich aber ein Baby in Händen habe legt sich der Schalter um und ich bin ganz ruhig..entspannt und die Ruhe selber.

  • Wie bereitet man sich als Fotograf und als Eltern optimal auf ein Neugeborenen Shooting vor?

Ich selber bereite mich nicht großartig vor….mein Fotostübchen bereite ich vor..in dem ich es auf mollige fast 30 Grad aufheize….die kleinen Accessoirs parat lege. …. 🙂 Eltern  müssen nix vorbereiten…außer ins Stübchen zu kommen 🙂

  • Was muss man als Fotograf mitbringen um in der Neugeborenen Fotografie zu bestehen

Ich denke die Liebe zu den kleinen Mäusen…viel viel Geduld…Ehrgeiz und eine Portion Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein…auf den eigenen Bauch hören…die Welt so wie man sie sieht in seine Bilder malen…authentisch sein und bleiben.

  • Was macht für dich ein gutes Bild aus?

Wenn es mein Herz berührt…bei meinen eigenen Bildern…wenn ich merke..ich konnte das Kind in eine Traumwelt entführen in dem es seine eigene Fantasie entfalten konnte und sich ins Spielen vertieft hat. Ich schaue mir ganz ganz selten Bilder anderer Fotografen an…um meine Sichtweise nicht zu beeinflussen. Bei meinen Neugeborenenfotos liebe ich es ruhig..schlicht und harmonisch.

  • Gibt’s es jemanden oder etwas dass du einmal gerne fotografieren möchtest?

Nein niemand spezielles. ich freue mich…wenn weiter ganz ganz viele Neugeborene zu mir kommen…und ich dann im Laufe der Jahre diese Mäuse immer mal wieder vor der Kamera habe und sehe…wie sie sich entwickeln und größer werden. Mit jedem Lebensjahr ist das Shooting anders…das finde ich spannend und schön.

 

Habe Sie Fragen rund um ein Neugeborenen Fotoshooting, dann schreiben Sie uns oder rufen uns sofort an.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören:

0699/106 08 268

per Mail einfach hier klicken!

Melde Dich jetzt beim Newsletter an

und profitiere von kostenlosen Infos rund ums Studio Starmayr!

Bleib einzigartig!

Du hast Dich erfolgreich angemeldet! Schau bitte in Dein Postfach zur Bestätigung Deiner Mail